Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Artikel dem Warenkorb hinzufügen

LIEB' DEINE
DENHAM

Wenn Sie in unsere hochwertigen Jeansartikel investiert haben, ist es wichtig, dass Sie Ihr Kleidungsstück richtig pflegen. Das verlängert nicht nur die Lebensdauer Ihrer Jeans, Jacke oder Ihres Rocks, sondern lässt sie auch besser altern und erzählt eine Geschichte - Ihre Geschichte.

DENHAM

„Wir empfehlen Ihnen, Ihre DENHAM-Jeans in einer Badewanne von Hand zu waschen. Wenn Sie zu Hause keinen haben, machen Sie sich keine Sorgen – zur Not geht auch ein tiefer Eimer.


Bevor Sie jedoch mit dem Waschen Ihrer DENHAM-Kleidung beginnen, überprüfen Sie bitte Ihre Badewanne oder Ihren Eimer, um sicherzustellen, dass sich keine Rückstände von Chemikalien oder Reinigungsmitteln darin befinden! Das Letzte, was Sie wollen, ist, Ihre DENHAM-Jeans versehentlich zu bleichen, anstatt sie zu reinigen!


Die 10 DENHAM Schritte zum Waschen Ihrer Denim-Jeans zu Hause:


1. Überprüfen Sie Ihre Taschen, schließen Sie die Knöpfe und drehen Sie die Jeans auf links. Dieser Schritt ist wichtig, da er hilft, die Farbe des Denims zu erhalten.


2. Füllen Sie die Badewanne mit kaltem bis lauwarmem Wasser. Fügen Sie etwas milde Seife oder eine spezielles Denim-Waschmittel hinzu und lassen Sie es im Wasser auflösen.


3. Tauchen Sie die Jeans vollständig ein und legen Sie sie für 30 bis 45 Minuten flach ins Wasser. Möglicherweise müssen Sie etwas Gewicht hinzufügen, um sie zu fixieren. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn das Wasser blau wird! Es ist normal, dass Virgin oder Raw Denim etwas ausblutet, besonders beim ersten Waschen.


4. Tauchen Sie die Jeans ein paar Mal in und aus dem Wasser, wenn sie gründlich durchnässt ist.


5. Bürsten Sie die Stoffoberfläche mit einer sanften Bürste und etwas Seife leicht ab. Achten Sie darauf, dass Sie nichts zu Scheuerndes verwenden und bürsten Sie immer in Richtung des Stoffes.


6. Legen Sie die Jeans wieder in die Badewanne und spülen Sie sie gründlich aus, bis sie sauber ist. Erneuern Sie das Wasser so oft wie nötig.


7. Nehmen Sie die Jeans nach der Reinigung aus der Badewanne oder dem Eimer und drehen Sie sie auf rechts.


8. Ziehen Sie sie in Form und lassen Sie sie vertikal an der Luft trocknen. Wenn möglich, machen Sie diesen Schritt draußen, da die Jeans für eine Weile tropft.


9. Lassen Sie sie mindestens 48 Stunden an der Luft trocknen.


10. Voila, du hast eine saubere Jeans von DENHAM.


„Wir empfehlen Ihnen, Ihre DENHAM-Jeans wann immer möglich von Hand zu waschen, aber Sie können sie gelegentlich auch in der Maschine waschen – insbesondere wenn sie einen höheren Stretchanteil aufweist. Denken Sie jedoch daran, dass die Waschmaschine für Denim anstrengend sein kann, also vermeiden Sie es, sie zu benutzen, es sei denn, es ist absolut notwendig.


Die 5 DENHAM Schritte, um Ihre Jeans zu Hause in der Maschine zu waschen:


1. Schließen Sie die Hosenschlitze/ Knöpfe und drehen Sie Ihre Jeans auf links. Legen Sie sie in die Waschmaschine.


2. Geben Sie eine kleine Menge Feinwaschmittel hinzu und wählen Sie einen Schonwaschgang.


3. Achten Sie darauf, bei 30°C oder weniger zu waschen, damit die Hitze die Baumwoll- oder Stretchfasern nicht beschädigt.


4. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie sie aus der Maschine, drehen Sie sie auf rechts und ziehen Sie sie durch Stretchen der Beine in Form.


5. Hängen Sie sie senkrecht auf und lassen Sie die Jeans an der Luft trocknen, wenn möglich, am besten draußen.


Eine kleiner Reminder von uns: Jeans niemals in den Trockner geben! Der Trockner wird den Stoff beschädigen und die Farbe verblassen lassen."

Übermäßiges Tragen führt zu schönen Linien und Ausbleichungen auf Ihrer DENHAM-Jeans, aber auch zu Abnutzungserscheinungen, die mit der Zeit auftreten können. Aber keine Sorge, dies wird Ihrer DENHAM-Jeans nur mehr Charakter und Leben verleihen. Wenn sich ernsthafte Abnutzungserscheinungen zeigen, besuchen Sie einfach unsere Serviceabteilung in der Filiale und lassen Sie Ihre Jeans nach Maß reparieren. Auf jede DENHAM-Jeans aus Neuware und Webkante gewähren wir eine lebenslange Servicegarantie. Alle Reparaturen an diesen DENHAM-Jeans sind kostenlos, egal ob sie genäht, gestopft oder geflickt werden müssen. 

Wenn Sie eine neue DENHAM-Jeans kaufen, um Ihr individuelles Tragemuster zu entwickeln, sollten Sie Folgendes beachten! Es ist wichtig, dass Sie sie anfangs so oft wie möglich tragen - den ganzen Tag, jeden Tag, sogar zum Schlafen, wenn Sie wollen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass sie zu schnell ausleiert, denn wir haben unsere Jeans so entworfen, dass sie Saison für Saison, Jahr für Jahr, hält.

Hier ist unser Geheimrezept für das beste und einzigartigste Tragemuster:

Tragen Sie Ihre Jeans so oft wie möglich, mindestens sechs Monate lang, bevor Sie sie waschen. So erhalten Sie den schönsten Trageeffekt und das exklusivste Muster. Wenn Sie Ihre DENHAM-Jeans zwischendurch auffrischen möchten, empfehlen wir Ihnen, sie entweder in einem dampfenden Badezimmer aufzuhängen, sie über Nacht draußen aufzuhängen oder unser DENHAM Denim Refresh Spray zu verwenden. Anschließend können Sie sie mit der Hand waschen, wobei Sie unserer 10-Schritte-Anleitung folgen sollten, um das beste Ergebnis zu erzielen.

DENHAM

Wenn Sie in unsere hochwertigen Jeansartikel investiert haben, ist es wichtig, dass Sie Ihr Kleidungsstück richtig pflegen. So verlängern Sie nicht nur die Lebensdauer Ihrer Jeans, Jacke oder Ihres Rocks, sondern tragen auch dazu bei, dass sie besser altern und eine Geschichte erzählen - Ihre Geschichte. 


Wir empfehlen Ihnen, Ihre DENHAM-Jeans nach sechs Monaten mit der Hand zu waschen, um die beste Passform zu erhalten und die Lebensdauer zu verlängern.


Und warum? Je öfter Sie Denim waschen, desto mehr wird der Stoff abgenutzt und reißt. 


Wenn Sie zwischendurch etwas auf Ihre Jeans verschüttet oder sie versehentlich verschmutzt haben, entfernen Sie die Flecken mit einem feuchten Tuch oder einer kleinen Bürste und einer milden Seife und lassen Sie die Jeans dann möglichst draußen an der Luft trocknen. Die frische Luft hilft auch, eventuelle Gerüche aus der Jeans zu entfernen. 


Sie können jederzeit unser DENHAM Denim Refresh Spray verwenden, um Ihre Jeans zwischen den Wäschen wieder aufzufrischen. 


In unserer Pflegeanleitung erfahren Sie mehr über die Pflege Ihrer Denim-Jeans, Strickwaren und anderer Kleidungsstücke. 


So pflegen Sie Ihre DENHAM Jeans 


Jedes mit Indigo gefärbte Kleidungsstück verliert mit jeder Wäsche einen Teil seiner Farbe - so auch Ihre DENHAM-Jeans.  


Das liegt an den einzigartigen Färbeverfahren. Der Farbverlust wird nach einigen Wäschen aufhören. Waschen Sie Ihre DENHAM-Kleidungsstücke immer auf links und achten Sie darauf, wenn Sie auf hellen Oberflächen sitzen, da die Farbe übertragen werden kann. 


Alle unsere Kleidungsstücke werden aus erstklassigen, hochwertigen Stoffen hergestellt, die so konzipiert sind, dass sie die ganze Saison über halten. Einige der Stoffe, die wir für unsere Strickwaren, Hemden und Kleider verwenden, sind jedoch empfindlicher als andere und erfordern beim Waschen besondere Sorgfalt, damit sie so lange wie möglich halten. 

Lesen Sie vor dem Waschen immer das Pflegeetikett auf der Innenseite Ihres DENHAM-Kleidungsstücks, um mögliche Missgeschicke zu vermeiden. 

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zum Waschen und Pflegen einiger unserer empfindlicheren Stoffe: 


Kaschmir Handwäsche oder Maschinenwäsche im Schonwaschgang bei 30° mit Weichspüler. Vor dem Bügeln bei niedriger Temperatur auf links an der Luft trocknen lassen.

Leinen Maschinenwäsche im Schonwaschgang bei 30°. Vor dem Bügeln bei niedriger Temperatur auf der Innenseite lufttrocknen lassen.

Wolle Maschinenwäsche im Schonwaschgang bei 30°. Lufttrocknen vor dem Bügeln bei niedriger Temperatur von innen nach außen.


Loose Tension Baumwolle
Maschinenwäsche im Schonwaschgang bei 30°. Lufttrocknen vor dem Bügeln bei niedriger Temperatur von innen nach außen.


Double-Face Technical Fleece
Maschinenwäsche im Schonwaschgang bei 30° von innen nach außen mit Weichspüler. Vor dem Bügeln bei niedriger Temperatur auf der Innenseite lufttrocknen lassen.


Cupro Handwäsche mit einem Feinwaschmittel. Vor dem Bügeln bei niedriger Temperatur auf der Innenseite lufttrocknen lassen.


Sateen Handwäsche mit einem Feinwaschmittel oder chemische Reinigung.


Kleidungsgefärbte Stoffe
Maschinenwäsche im Schonwaschgang bei 30° von innen nach außen mit ähnlichen Farben. Lufttrocknen. 

DENHAM

LIEB' DEINE DENHAM